Hannover

Seit Jahren mal wieder in Hannover gewesen. Die Stadt kommt mir so unwirklich wie damals vor, erzeugt ein kleines Unbehagen, warum kann ich nicht sagen.

Heckenrose

Liebe

um die Ecke

Funkturm

Raschplatz

Kennenlernmenü

Jesus

About halbrundes zimmer

fotografische Betrachtungen des Lebens vorrangig im urbanen Raum.
This entry was posted in Allgemein, Photography, travel, urban photography and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Hannover

  1. Mir gehts ähnlich mit dieser Stadt, Du brauchst dazu nix sagen. Denn: Erasmus von Rotterdam (1466-1536) schrieb: “Das Bild spricht, obschon es stumm ist.” Gruß aus Dessau!

  2. sesta says:

    Hm, unwirklich. Unbehagen. Eigentlich tut sich recht viel in Hannover.

    • Es ist halt mein persönliches Befinden, Es muss jetzt 10 Jahre her sein das ich das letzte Mal in Hannover war, damals aber immer mal wieder da öfters in Niedersachsen. Die Zeit ist aber mit unangenehmen Erinnerungen verbunden, und auch diesmal war es irgendwie halt komisch. Ich gebe ja zu beim Wegfahren habe ich dann ein paar Plätze gesehen die sehr interessant schienen ( wir hatten uns verfahren und kurvten etwas länger durch die Stadt). Im neuen Jahr komme ich ja nochmal wieder. Vielleicht ändert sich dann meine Sicht🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s