Monthly Archives: January 2012

forever kraut // dresden

Das letzte Mal in der Fabrik, bevor die Vernichtung beginnt. Endgame/Game over. Gentrifikation vs. Kunstraum 1:0. Aber wir sind nicht weg. Nur unsichtbar. von Hinten von Vorn

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , , | 1 Comment

analoge silhouetten // dresden

Ein Fundstück aus dem Diarchiv. Ich finde die Farben sind wunderschön und immer noch nur mit Aufwand digital zu erreichen.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

flanieren zur frühstücksbesorgung // dresden

Eine Straße. Dreihundert Meter. Flanieren und Endecken.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

kahle kälte // Brachenspaziergang VI

Bei Beginn des Projektes war es geplant ein Jahr die Brache im Wechsel der Jahreszeiten zu dokumentieren. Vorfreude in der Jahresmitte,in Erinnerung des letzten Winters, was sich da an Möglichkeiten ergeben würde. Stattdessen ein ewiger Spätherbst mit reichlich Regen. Für … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

einschub & träumerei // dresden

Seit Tagen Regen, Wind und Gräue bis zur Dunkelheit, trotzdem mit der Kamera unterwegs. Inzwischen fange ich allerdings an bei all dem kitschig zu träumen und mich nach solchen Ansichten zu sehnen. und das als Urbanaut.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment