heiligabend

Die Frau eingeschneit in der stadtnahen Provinz, die Mitbewohnerin irgendwo im dunklen Forst. Allein mit den aufgedrehten Katzendamen. Zumindest die freuen sich wie Bolle, vor allem über das Trockenfutter und Geschenkpapier. Außerdem kann man auch mal vom 5. Stock bis in das Erdgeschoß laufen und sich dort hinlegen, der Herr des Hauses kommt schon irgendwann und trägt einen wieder hoch. Prima. 

Na ja da geht  es halt wie jedes Weihnachten in die Kneipe, mit der besten Freundin über die ganzen anderen Gestalten auslassen, die  wahrscheinlich aus dem gleichen Grund da sind. Astra hilft da ungemein. Na dann Prost.

About halbrundes zimmer

fotografische Betrachtungen des Lebens vorrangig im urbanen Raum.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s